Direkt zum Inhalt
Veranstaltungsdatum
Standort
Ofenhaus am Gaswerk

Nicole Casper ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und hat sich über einen langen Zeitraum auf die Themen der Altenpflege und der Eingliederungshilfe ( ehemals Behindertenhilfe ) Spezialisiert. Die 50jährige referiert über die aktuellen, brisanten Themen wie Demenzen und drogeninduzierte Psychosen.

Die Authentizität , mit der Nicole Casper über psychologische Themen spricht, nimmt sie aus der Leidenschaft tatsächlich mit demenziell Erkrankten und unterstützungsbedürftigen Menschen zu arbeiten. Nicole Casper betrachtet Krankheiten aus der ganzheitlichen Sicht und richtet auch ihre Psychotherapien auf diesen Fokus. Sie spricht über Aspekte der Demenzen, die sehr einzig  so benannt werden.

Nicole Casper nennt die Krankheit Demenz „ Ruf nach der Mutter“ und erntet gerade bei Pflegepersonal große Bestätigung, dass die erarbeiteten Werkzeuge zum erleichternden Umgang funktionieren und Betroffene so eine individuelle Behandlung erfahren. Neue wissenschaftliche Ergebnisse wie die Darmgesundheit , die auch ursächlich für den Erwerb der Demenzen stehen können sowie die biografischen Aspekte spricht Nicole Casper an und bietet so eine umfangreiche Perspektive.

Nicole Casper reißt mit und begeistert mit ihrer Art zu referieren, um mit einfachen Worten  auch komplexe Themen der Psychologie  für alle zugänglich zu machen.

Untertitel
Ruf nach der Mutter
Künstler
Nicole Casper
Einlass
17:30